Teil zwei der Jahnwanderung nach Grein: Etappen 3, 4 und 5

Der zweite Teil der Jahnwanderung hatte es in sich: Wir konnten die Vorbereitunng der Ruder-WM in Ottensheim beobachten, wir besuchten Stift Wilhering, bestiegen den Rittersteing zwischen Wilhering und Linz, wanderten durch die malerische Klamschlucht, besuchten die Burg Klam, und, und , und,…. Aber auch das Mahnmal Mauthauen wurde besucht. Die Wanderung soll ein ganzheitlichens Bild unserer Heimat und unserer Geschichte vermitteln. Auch der Weg durch das Industriegebiet Linz war interessant, da man diese Gegend eigentlich nur vom Auto aus kennt. Es freut mich besonders, dass sich heuer einige gänzlich neue Gesichter unserer Gemeinschaft angeschlossen haben. Ich hoffe, ich konnte sie auch für die nächsten Jahnwanderungen begeistern. Es wurde geschwitzt, es wurde gelacht, es wurde gesungen und es wurde gelabt. Es war eine Mordsgaudi und ich freue mich auf die Jahnwanderung 2020. Diese führt uns nach Leonding und ich freue mich jetzt schon auf die Streckenführung mit vielen Highlights: Jungfrauenstein Dornedt, Aschach Druchbruch, Mayrhofberg, Burgruine Schaunberg, Skisprungschanze Hinzenbach, Gedenkort Schloss Hartheim,…….
Hofer Volker

Jahnwanderung nach Grein – Etappen 1 und 2

Die ersten zwei Etappen der heurigen Jahnwanderung nach Grein sind geschafft.
Einige Sehenswürdigkeiten des Sauwaldes: Hochwendstein, die Radarkugel am Feichtberg, die Ruine Burgstall, die Kesselbachschlucht und, und, und…
Sport, Gaudi und Heimatkunde an einem Wochenende,
… Wer da nicht dabei war ist selber schuld!