Julfeuer mit Punschstand und Kinderwanderung am Sa. 17.12.22

Der ÖTB Münzkirchen lädt alle zum Julfeuer ein.
Ab 16:00 gibt es bei der Jahnturnhalle Münzkirchen einen Punschstand.

Um 16:30 findet in der Halle das Theaterstück „Benni und das Weihnachtswunder“ statt. Für Kinder von 3 bis 7 Jahren. Von Simon Walchshäusl.

Um 17:30 machen wir für die Kinder eine kleine Laternenwanderung (Laternen
bitte selbst mitbringen). Hier wird erzählt, was es mit der Jul und den Rauhnächten auf sich hat.

Um 18:30 wird ein großes Julfeuer entzündet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die Veranstaltung (mit Ausnahme des Theaters) findet ausschließlich im Freien statt

Für die Laternenwanderung und das Theater bitte anmelden:
Anmeldung bis 14.12.22 bei Hofer Volker 0676 877 629 65

Einladung zur Veranstaltung "Julfeuer" des ÖTB Münzkirchen

Show-Rendezvous Vol. 6 – Kartenvorverkauf. Jetzt Weihnachtsgeschenk sichern!

Schenke einen speziellen Abend mit Deinen Freunden!!!

Advent, Advent – das erste Lichtlein brennt. Lange dauert es nicht mehr bis das Christkind kommt. Wie wäre es denn mit einem besonderen Geschenk für Deine Liebsten?

akro(e)motion hat alle Zutaten für Dein „special date“ und backt daraus einen wohlschmeckendes Rendezvous aus atemberaubender Akrobatik, stilvollem Tanz und einer fulminanten Show.

Lass dir diesen Abend, den wir uns alle schon so lange herbeigesehnt haben nicht entgehen. Vorverkaufskarten gibt es bei allen Teilnehmern und immer am Freitag zwischen 19:00 und 21:00 im Kartenbüro in der Jahnturnhalle Münzkirchen. Wir freuen uns auf Dich!

Erfolg für die Turnerinnen bem Oberstufencup

Ein weiterer Erfolg für den ÖTB TV Münzkirchen! Die beiden Turnerinnen Paulina Langbauer und Anna Baminger, beide auch in der akro(e)motion Showgruppe aktiv, erreichten bei der heutigen ErwachsenenLM und Oberstufencup 2022 in Schwanenstadt in ihren jeweiligen Altersklassen den hervorragenden zweiten Rang! Herzlichen Glückwunsch den beiden Turn10-Oberstufenturnerinnen und herzliches Dankeschön an Trainer Manfred Hofer sowie unsere Kampfrichterin Miriam Zauner für euren Einsatz!

Herbstwanderung des ÖTB Münzkirchen

Bestes Wanderwetter am gestrigen 26. Oktober bei unserer traditionellen Herbstwanderung – dieses Jahr nach Mariahilf. Wanderwart Volker führte uns von Haibach über die uralte – und mittlerweile vergessene – „Hauptverkehrsstraße“ Passaus zur Kirche Maria Hilf oberhalb von Passau und wieder retour. Lerne deine Heimat wandernd kennen!

Erfolg bei den ÖFT-Bundesmeisterschaften in Schwaz/Tirol

Großartige, akro(e)motionale Turnerfolge bei Österreichischen Turn-Meisterschaften!

Drei Turnerinnen aus dem Akrobatik-Show-Team des Turnvereins Münzkirchen nahmen an den Staatsmeisterschaften am 22. Oktober in Schwaz / Tirol teil und zeigten dabei hervorragende Leistungen.

Patricia Mühlböck belgte von 65 Teilnehmern in ihrer Altersklasse den sehr guten 9. Gesamtrang.

In der Oberstufe traten zwei Turnerinnen gegen zum Teil deutlich ältere Kontrahentinnen an. Davon wenig beeindruckt zeigte Anna Baminger ihr herausragendes Talent und wurde hervorragende sechste.

Die größte Überraschung lieferte Paulina Langbauer. Noch Anfang der Woche sah es so aus, als ob sie auf Grund einer Verletzung gar nicht teilnehmen kann. Nichts ließ sie unversucht, um rechtzeitig wieder fit zu werden. Sie belohnte sich mit einer ausgezeichneten Bronzemedaille und dem dritten Rang bei den österreichischen Staatsmeisterschaften.

Besonders stolz war Trainer Manfred Hofer auf seine Turnerinnen: „Die Erfolge zeigen, dass sich die akribische Arbeit und das Training über die Sommermonate ausgezahlt hat.“ Das gesamte akro(e)motion Team sowie der Turnverein Münzkirchen gratulieren und wünschen weiterhin viel Spaß am Turnen!

Jahnwanderung 2022 nach Kallham

Jahnwanderung nach Kallham, ausgerichtet vom Neumarkter Turnverein. Tag eins führte uns nach Raab. Eine große Dichte an Einkehrmöglichkeiten, traumhaftes Wanderwetter also perfekte Voraussetzungen für die Jahnes #jahnes 2022. Auch das kulturelle Angebot wurde genutzt. Ein herzliches Dankeschön an Alois Zweimüller für die tolle Führung in der Raaber Kellergröppe.

Nun geht’s weiter, Auf nach Kallham…

Nach einem ausgiebigen Frühstück in Raab machten wir uns bereit für die letzten Kilometer nach Aigen. Die Einkehrmöglichkeiten waren sehr spärlich, aber die Freiwillige Feuerwehr Krena hat die Notlage erkannt und uns bewirtet.

Nach weiteren 3 Kilometern waren wir dann in Aigen angekommen. Ein toller Zeltplatz, gemütliche Höfe und ein freundliches Team vom ÖTB Neumarkter Turnverein 1904 machten die Zielankunft perfekt. 13 Münzkirchner Wanderer wurden gemeldet.

Nach einem äußerst gemütlichen Abend am Gelände und einer „erholsamen“ Nacht, standen am Montag die Wettkämpfe am Programm. Einige unserer Wanderer konnten sich für die Teilnahme motivieren und auch Kampfrichter wurden von unserem Verein eingesetzt. Sebastian Zauner erreichte in seiner Altersgruppe den 1. Platz, aber auch die anderen Teilnehmer erreichen tolle Platzierungen.

Bei der Hauptmeldung durften wir unser Lied zur Meldung noch einmal vor allen Teilnehmern der Jahnwanderung 2022 vortragen. 🎸Ein wahnsinnig schönes Gefühl für alle von uns. Schade, denn das war somit der Schlusspunkt der #jahnes. Wenn aber bei der Heimfahrt, der grobe Wegplan fürs nächste Jahr beschlossen wird, dann kann man sagen:

Wir sind bereit für 2023 ÖTB Turnverein Mettmach-Neundling 1908😁🥾

akro(e)motion beim Linzer Pflasterspektakel

akro(e)motion mit fulminanter Show beim 34. Linzer Pflasterspektakel!

Wenn 250 Künstler aus aller Welt die Linzer Innenstadt mit ihren teils ausgefallenen Talenten übernehmen, dann ist Pflasterspektakel-Zeit.

Nach einem reduziertem Festival im letzten Jahr folgten heuer geschätzte 200.000 Besucher dem Aufruf der Veranstalter und erlebten ein unbeschwertes Kunst-Festival.

Inmitten von Clowns, Jongleuren, Akrobaten und Musikern absolvierte akro(e)motion drei viel umjubelte Auftritte am Linzer Hauptplatz. Mit Akrobatik, Tanz und Show animierte das Show-Team des Turnvereins Münzkirchen zu frenetischem Jubel und tosendem Applaus. Dem Publikum gefiel es sichtlich und so ernteten die Teilnehmer viel Lob und Anerkennung für die gezeigten Leistungen.

Ganz besonders stolz ist Trainer Manfred Hofer auf das Nachwuchsteam, welches zum ersten Mal bei einem großen Festival dabei war und gekonnt ihr Talent präsentierte.

„… oh wie ist das schön!“, so lautete der allgemeine Tenor unter dem sich die Auftritte von akro(e)motion in der Landeshauptstadt resümieren lassen und es war ein wunderbares Spektakel, das man sich schon lange wieder herbeigesehnt hat.

Erfolg bei den Landesmeisterschaften in Schärding!

Erfolg für den ÖTB TV Münzkirchen 1881 bei den Landesmeisterschaften in Schärding! Insgesamt 7 Turnerinnen unseres Vereins konnten sich für diesen Bewerb qualifizieren. Schlussendlich machte sich das Training der Mädels, die auch Teil der akro(e)motion Showgruppe sind, bezahlt:
In der Basisstufe erreichte Patricia Mühlböck den 3. und Leonie Friedl den 5. Rang.
In der Oberstufe, bei der gegenüber der Basisstufe anspruchsvollere Elemente gefordert sind, gab es dabei gleich zwei erste Plätze für Paulina Langbauer und Anna Baminger.
Herzlichen Glückwunsch allen teilnehmenden Turnerinnen für die herausragenden Leistungen!
Nächste Station sind hoffentlich die Bundesmeisterschaften – die Qualifikation dafür wird in den nächsten Tagen entschieden!

COVID-19-Update 05.03.2022

Liebe Turnerinnen und Turner!

Wie ihr sicher schon den Medien entnommen habt, gibt es aktuell mit den Regeln seit 05. März 2022 für den laufenden Turnbetrieb keine 3G-Regel mehr und es gibt auch keine Maskenpflicht oder sonstige Einschränkungen, die in der Größe unserer Turnstunden relevant wären.
Um einen möglichst sicheren Turnbetrieb für alle zu ermöglichen, bitten wir, euch an die folgenden Punkte im Sinne der gegenseitigen Rücksichtnahme zu halten:

– Bitte kommt nur zum Turnen bzw. schickt eure Kinder nur, wenn ihr bzw. sie auch gesund seid/sind. Dabei bitte besonders auf Erkältungs- und die bekannten Covid-19-Symptome achten.
– Selbiges gilt sinngemäß auch nach Kontakt mit positiv getesteten Personen, solange eine eigene Infektion nicht ausgeschlossen wurde.
– Falls ihr bis 48 Stunden nach Teilnahme an einer Turnstunde positiv auf Covid-19 getestet werdet, bitte umgehend die/den jeweiligen Vorturner informieren, damit die anderen Teilnehmer informiert werden können, ihre Gesundheit besonders im Blick zu halten.
– Eine freiwillige Testung vor Turnstunden (sofern und solange möglich und zumutbar) ist im Sinne der Prävention gerne gesehen, aber natürlich keine Pflicht.
– Der wichtigste Punkt zum Schluss: Viel Spaß bei den Turnstunden und danke für eure gegenseitige Rücksichtnahme!

Consent Management Platform von Real Cookie Banner